Sony Alpha ILCE 7R IV leasen

Lieferstatus:
Sofort lieferbar

Full Service Garantie inklusive, Gerätewechsel ab dem 6. Monat möglich!

Sony Alpha ILCE 7R IV leasen
Sony Alpha ILCE 7R IV leasenSony Alpha ILCE 7R IV leasenSony Alpha ILCE 7R IV leasenSony Alpha ILCE 7R IV leasen
ab 123,30 * EUR / Monat Keine Versandkosten!

Mögliche Leasing Laufzeiten

Monate Rate
36 159,25 EUR
42 138,70 EUR
48 123,30 EUR
Haben Sie eine Frage zu Sony Alpha ILCE 7R IV leasen? Dann klicken Sie bitte hier.

Top-Features

  • Bajonettanschluß: Sony E

  • Lichtempfindlichkeit bis Fotos: ISO 100–32.000 (ISO-Werte ab ISO 50 bis ISO 102.400 im erweiterten ISO-Bereich), AUTO (ISO 100–12.800, frei wählbare untere bzw. obere Grenze), Videos: entspricht ISO 100–32.000, AUTO (ISO 100–12.800, frei wählbare untere bzw. obere Grenze) ISO

  • Spotbelichtung

  • RAW-Files

  • LiveView

  • 4K Video

  • Spritzwasserschutz

Die spiegellose Vollformat-Kamera α7R IV von Sony steht für noch mehr Ausdruckstärke, die früher nur bei Mittelformatkameras möglich war, und bietet eine hohe Geschwindigkeit in einem kompakten Gehäuse. Erfahren Sie, wie mehr Stabilität und Vernetzungsmöglichkeiten Ihre Produktivität steigern.

Maximale Auflösung: Vollformat-CMOS Sensor mit 61,0 Megapixeln

Die spiegellose Vollformatkamera α7R IV verfügt über den neuen CMOS 35-mm-Vollformatsensor von Sony mit rückwärtig belichtetem Design und 61,0 Megapixeln. Dieser sorgt für ausdrucksstarke Aufnahmen, die bisher nur bei konventionellen Mittelformatkameras möglich waren. Da aufgrund des spiegellosen Designs keine Bewegungen von mechanischen Spiegeln auftreten, kann eine maximale Auflösung ohne negative Auswirkungen auf die Bildqualität erreicht werden. Die α7R IV bietet eine Bildqualität, die die Erwartungen übertrifft, die an herkömmliche Vollformatkameras, insbesondere im niedrigen bis mittleren Empfindlichkeitsbereich, gestellt werden. Die von Sony entwickelte Technologie sorgt für eine bemerkenswert hohe Auflösung bei geringem Rauschen und hoher Empfindlichkeit.

Volle Ausschöpfung des Potenzials des CMOS Sensors durch optimierten Bildprozessor

Der BIONZ X Hochgeschwindigkeitsprozessor wurde ebenfalls weiter verbessert und steht damit dem neuen Bildsensor in Sachen Exzellenz in nichts nach. Das Ergebnis: originalgetreue Wiedergabe von Details und erheblich weniger Rauschen. Rauschen, das aufgrund der erhöhten Pixelzahl auftreten kann, wird für eine hohe Bildqualität minimiert. Das gilt insbesondere für den ISO-Standardempfindlichkeitsbereich von bis zu ISO 32.000. Ein großer Dynamikumfang von bis zu 15 Schritten bei niedriger ISO-Empfindlichkeit (für Fotos) sorgt für weichere Abstufungen von schattigen zu hellen Bereichen. Die in der aktuellen α Serie gefeierte und bei der α7R IV beibehaltene Farbwiedergabe auf Fotos ermöglicht zudem die natürliche Wiedergabe von Hauttönen auf Porträts und von lebendigen Blumenfarben.

Hervorragende Auflösung von 61,0 MP

Die mit 61,0 Megapixeln extrem hohe Bildauflösung der α7R IV wird um weitere Vorteile ergänzt. Dazu gehört unter anderem die integrierte optische 5-Achsen-Bildstabilisierung mit optimierten Algorithmen für eine 5,5-Schritte-Verschlusszeit. Eine weitere herausragende Funktion ist der elektronische Verschluss für leise, vibrationsfreie Aufnahmen. Außerdem verfügt die α7R IV über einen internen Dämpfer, der die Wirkung der Verschlussbewegung absorbiert. Damit wird die Verschlussvibration auf ein Minimum reduziert. Die α7R IV verfügt über viele Funktionen für scharfe, hochauflösende Bilder.

UXGA OLED Tru-Finder mit 5,76 Millionen Bildpunkten

Dieser elektronische Sucher mit 5,76 Millionen Bildpunkten ist ein neues Merkmal der α7R IV und ermöglicht hochpräzise, enorm helle und kontrastreiche Bilder. Feine Details werden mit einer 1,6-mal höheren Auflösung als bei der α7R III wiedergegeben. Im Modus für hohe Anzeigequalität reduziert der effektive Bildsensor mit (ca.) 61,0 Megapixeln Moiré-Effekte und Bildfehler und sorgt so für äußerst präzise und natürliche Bilder im Sucher. Der Modus für eine „hohe“ Sucher-Bildwiederholrate mit 120/100 Bildern pro Sekunde ermöglicht flüssigere Bildsequenzen und somit eine einfachere Verfolgung von Bewegtbildern. Eine Fluorbeschichtung erleichtert das Entfernen von Schmutz oder Fingerabdrücken vom Objektiv. Das sorgt für eine komfortablere Betrachtung bei widrigen Witterungsbedingungen und eine bessere Konzentration auf die Aufnahme. [1] Ultra-XGA OLED Tru-Finder [2] Quad-VGA OLED Tru-Finder

Technische Details dieser digitalen Kompakt- Systemkamera von Sony

Allgemein 

Bildschirm Pixel: ca. 1.440.000 Bildpunkte 

Dioptrienkorrektur: Ja 

Kameragehäuse: Ja 

Kameratyp: Systemkamera

Bildsensor 

effektive Pixel: 61.000.000 Mio. Pixel

Sensor-Chip: Exmor R CMOS 35mm-Vollformatsensor 

Sensorformat: Vollformat 

Sensorgröße: 35,7 x 23,8 mm 

Sensorreinigung: Ja

Elektronik 

Autofokus: Ja 

Blendenautomatik: Ja 

max. B/Sek: 10 

max. Lichtempfindlichkeit: Fotos: ISO 100–32.000 (ISO-Werte ab ISO 50 bis ISO 102.400 im erweiterten ISO-Bereich), AUTO (ISO 100–12.800, frei wählbare untere bzw. obere Grenze), Videos: entspricht ISO 100–32.000, AUTO (ISO 100–12.800, frei wählbare untere bzw. obere Grenze) ISO

Mittenbetonte Messung: Ja 

Spotbelichtung: Ja 

Verschlussgeschwindigkeit: Fotos: 1/8000 bis 30 Sek./Langzeitbelichtung, Filme: 1/8000 bis 1/4 (1/3-Stufen) bis zu 1/50 im Automatikmodus (bis zu 1/25 im Auto Slow Shutter-Modus)

Speicher 

Speicherslot: microSD,SD,SDHC,SDXC

Monitor 

Bildschirmgröße (in cm): 7.5 cm

Bildschirmgröße (in Zoll): 3.0 Zoll

Liveview: Ja 

Touchscreen: Ja

Objektiv 

Bajonettanschluß: Sony E 

Stabilisator: Ja

Stromversorgung 

Aufnahmen pro Ladung: ca. 530 Aufnahmen (Sucher), ca. 670 Aufnahmen (LC-Display) 

Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku NP-FZ100

Abmessungen 

Abmessungen (in mm): 128,9 x 96,4 x 77,5 mm

Gewicht 

Gewicht (in g): 665 g

weitere Ausstattung 

4K Videoaufnahme: Ja 

bewegl. Monitor: ca. 107 Grad nach oben, ca. 41 Grad nach unten 

Fernbedienung: Ja 

Gesichtserkennung: Ja 

Konnektivität: WLAN 

Scharfeinstellung: Schneller Hybrid-Autofokus (AF-Phasendetektion/AF-Kontrastdetektion) 

Selbstauslöser: Ja 

Serienfotografie: Ja 

Sonstiges: Ja 

Spritzwassergeschützt : Ja 

Sucher: Ja 

Suchergrößenfaktor: ca. 0,78fach (50-mm-Objektiv bei unendlich, -1m) 

Synchronzeit: 1/250 sek.